aristokrat ist ein innovatives Deutsches unternehmen, das 1953 gegründet wurde. einige jahre später rEvolutionierte sie die industrie, indem er die clubmaster-aufstellung von spielautomaten mit verstreuten symbolen einführte. 1958 legte das unternehmen ein pokergerät mit voll beleuchteten rollen ein. in den 1960er jahren begann das australien-hauptsitz mit der erweiterung des europäischen marktes. aristokrat wurde als produzent von mechaniker-spielautomaten etabliert, und einige von ihnen befinden sich noch in las vegas, atlantic city und anderen glücksspielzielen.

Mit dem Beginn der digitalen Ära verlagerte sich der Aristokrat seinen Fokus auf das Online-Gaming-Segment, und sie haben über 80 Online-Pokies veröffentlicht, da diese ¬ meist die bestehenden Spiele replizieren, die auf den Spielböden auf der ganzen Welt gefunden werden können. Heute ist der aristokratische Aristokrat viel besser als erstklassiger Entwickler von brillanten Spielautomaten für landbasierte Casinos und nicht an den Anbieter von virtuellen Pokies an Online-Casinos.

Besonderheiten von aristokratischen Pokies

Jeder Softwareentwickler verfügt über einen einzigartigen Stil und Design, das sich in vielen Aspekten manifestiert. Nur ein kurzer Blick auf einen Online-Pokie ermöglicht den anspruchsvollen Spieler, das Unternehmen, das dieses Pokie veröffentlicht hat, anerkannt. Dieses Prinzip gilt auch für aristokratische Spiele, die einige ausgeprägte Merkmale haben:

  • Aristokraten-Pokies können entweder der Benutzeroberfläche-Varianten verfügen: Der erste hat eine dreieckige Spin-Taste und insgesamt sehr wenige Knöpfe; Die zweite Benutzeroberfläche hat eine quadratische Spin-Taste mit grüner "+" und blauer "-Fetzeinstellungen
  • Kein einziger Pokie aus diesem Entwickler hat mehrere Münzkonfessionen. Die einzige einstellbare Option, abgesehen von der Anzahl der Zeilen, ist eine Zeilenwette
  • Praktisch jeder Pokie hat eine Reihe von Kartensymbolen. Darüber hinaus neigen sie dazu, über das Portfolio identisch zu sein. Zum Beispiel ist k (König) mit einer Krone auf der vertikalen Stange dargestellt, ein (ACE) hat eine Art grünes Juwel anstelle der vertikalen Bar, und J (Jack) verfügt über eine Wappen an seinem Bein. Dieser Absatz trifft für die meisten Pokies zu, mit Ausnahme einiger seltener Fälle, in denen diese Symbole für ein bestimmtes Spielthema stilisiert werden
  • Viele Pokies basieren auf einem 5x4-Layout (wilde Panda, Miss Kitty, 50 Drachen usw.)
  • Alle Pokies haben 2D-Grafiken und knappe Animationen
  • Praktisch jedes Spiel hat mindestens ein wildes und ein Streuungssymbol. Zusätzlich zu diesen Funktionen haben viele Pokies eine moderate Menge an freien Spins, wachsenden Wilds und einem Bonusspiel mit einem zweiten Bildschirm (selten zwei)
  • Aristokrat hat keine Online-Pokies mit einem progressiven Jackpot, im Gegensatz zu ihren Kabinettversionen für landbasierte Casinos. Zum Beispiel kommt der Büffel-Pokie ohne progressive, aber wenn Sie ein Backstein- und Mortor-Casino eingeben und den gleichen Namenskabinett finden, werden Sie sehen, dass das Spiel einen progressiven Jackpot hat.

Rolle Power und Xtra Reel Power Pokies

Einige von der Aristokraten freigegebene Pokies verfügen über eine der Titularspielstrukturen. Rolle Macht ist in der Tat eine bekannte 243-Wege, um das Modell zu gewinnen, und Xtra Reel Power hat 1024 Möglichkeiten, eine Kombination zu erstellen. Im Kern dieser Systeme ist es eine Option, die Anzahl der aktiven Rollen im Spiel zu ändern. Durch Deaktivieren von Rollen verringert der Spieler den Bereich, in dem Kombinationen gebildet werden, wodurch die potenzielle Anzahl von Gewinnkombinationen verringert wird. Der Vorteil für den Spieler ist, dass er weniger pro Spin zahlt und immer noch Streugewinne und zugehörige Bonusereignisse erwerben kann.