Top 3 Casinos vom August

Online Baccarat.

Online Baccarat ist ein beliebtes Glücksspiel, der im 15. Jahrhundert in Italien oder Frankreich stammt. Es ist seit langem das Spiel der Aristokratie, aber mit dem Aufkommen des Internets wurde es für viele Spieler ein beliebtes Online-Casino-Spiel, insbesondere die der asiatischen Länder und Deutschland. In Baccarat sind keine Strategie oder Fähigkeiten erforderlich, um zu spielen und zu gewinnen, da der Spieler den Gaming-Prozess nicht beeinflussen kann, anders als beispielsweise Blackjack, in dem sich Patner treffen, stehen oder andere Entscheidungen treffen, die ihre Gewinnchancen steigern würden.

Baccarat-Regeln lernen

Es gibt nur drei Wetten-Typen und drei Ergebnisse in einer Baccarat-Runde, sodass nichts über Baccarat-Regeln überholt ist. Eine typische Tabelle hat drei quadratische Sektionen, die als Bankier, Spieler und Krawatte markiert sind; Diese Bereiche sind für die Platzierung derselben Namenswetten konzipiert. Beachten Sie, dass der Bankier- und Spielerwetten nicht impliziert, dass der Erstere die Wette des Casinos ist und der letztere Ihre Wette ist - dies sind nur herkömmliche Etiketten, die in keinerlei Hinsicht mit Ihnen und dem Casino zusammenhängen.

Nachdem Sie einen Anteil in bestimmten Tabellenlimits gemacht haben, befasst sich der Computer in den Player- und Banker-Bereich zwei FACK-Up-Karten. In einigen Fällen wird die dritte Karte entsprechend einer hier überprüfenden Formel behandelt. Die gewinnende Hand ist derjenige, der insgesamt 90 Punkte am nächsten ist. Es ist unmöglich, aufgrund einer speziellen Berechnungsmethode über 9 hinauszugehen, die in Online-Baccarat verwendet wird.

Karten von 2 bis 9 werden an ihrer PIP-Zählung geschätzt, Anzüge sind für den Zählzweck irrelevant. Wenn die Summe von zwei / drei Karten in einer Hand 9 überschreitet, wird die linke Ziffer entfernt, z. B. der Player-Hand hat eine neun und acht, die Summen 17 aufweist. Dann ist Ziffer 1 übrig und der resultierende Punktzahl für diese Hand wird 7 .

Dritte Kartenregel in Online-Baccarat

Sie müssen die dritte Kartenregel nicht auswendig lernen oder geistige Berechnungen durchführen, da die Casino-Software die Regel bei Bedarf automatisch anwendet. Es ist jedoch wünschenswert, dass Sie diesen Gaming-Aspekt erkunden, um besser zu verstehen, was auf dem Bildschirm los ist.

Wenn nach dem ersten Deal entweder Handsummen 8 oder 9, ist keine dritte Karte behandelt, und der Gewinner wird festgelegt. Wenn weder von Hand agors 8 oder 9, werden die Regeln festgelegt, wenn der Spieler die dritte Karte erhalten muss, zuerst erhalten. Wenn der Spieler 0 bis 5 hat, wird die dritte Karte behandelt. Wenn der Spieler 6 oder 7 hat, wird keine 3rd-Karte behandelt. Dann wird eine Entscheidung für die Bankierhand gemacht. Wenn der Spieler keine 3rd-Karte erhielt, gelten die obigen Regeln für die Bankierhand. Wenn die 3. Karte der 3. Karte für den Spieler befasst wurde, steht der Bankierer basierend auf dem Wert der dritten Karte der Spielerhand und des Gesamtwerts der Bankierhand. Um wiederholt zu werden, wird diese Regel automatisch durchgesetzt, und Benutzer müssen keine Option auswählen, wie sie in einem Fall oder einem anderen Fall handelt.

Auszahlungen in Baccarat Online

Zu Beginn einer Baccarat-Runde sollen Sie auf Spieler, Bankier oder Krawatte wetten. Wenn die Hand Ihrer Wahl gewinnt, erhalten Sie eine 1: 1-Auszahlung. Wenn beide Hände eine gleichwertige Punktzahl haben, endet das Spiel in einer Krawatte mit einer Auszahlung von 8: 1. Obwohl beide Hände identische Auszahlungen haben, sind die gewinnenden Erwartungen etwas anders; Der Player-Wette verfügt über einen Hausrand von 1,24% und der Bankier verfügt über einen Hausrand von 1,06%. Daher ist es offensichtlich, dass die beste Wahl ist, immer auf den Bankier wetten ".

Es gibt jedoch einen Nachteil an der Bankierwette, einer kleinen 5% -Kommission, die das Casino in allen Bankiers gewonnen hat. Sie erhalten also tatsächlich eine 0,95: 1-Auszahlung, wenn Sie auf Bankiers wetten und gewinnen. Wenn Sie ein häufiger Besucher von Online-Casinos sind, wissen Sie, dass einige Spiele mit einem sehr niedrigen Hausvorteil einer Kommission, beispielsweise Pai Gow und Pai Gow Poker, gelangen. Der Hausvorteil auf einer Krawatte beträgt so hoch wie 14.36%, so dass vernünftige Spieler diese Wette aufgrund seiner sehr geringen Rentabilität vermeiden.

4 Tipps zum Spielen von Baccarat und vermeiden Sie häufige Fehler

Online-Baccarat zieht in der Regel schwere Bettoren an, da der Himmel die Grenze in Bezug auf die maximale Wette ist. Bei einigen Baccarat-Tischen reicht das maximale Limit in Tausende von Dollar, obwohl in Online-Casinos niedrige Grenzwerte häufig sind. Wenn Sie dieses fantastische Spiel für echtes Geld spielen, sollten Sie auf verschiedene Prinzipien hauen, die Sie daran hindern, falsche Schritte zu erstellen.

Tipp 1. Bleib bei der Bankierwette

Eine 5% ige Kommission zu haben, scheint der Bankierwetten weniger attraktiv zu sein als der Spielerwetten. Von einer Hand empfangen Sie $ 0.95 auf einer 1-Dollar-Wette, dagegen dagegen sind die gewinnenden Erwartungen an Bankier 45,8% gegenüber 44,6% auf den Spieler. Mit einem Vorteil von 1% is ist es vernünftiger, Ihre Chips in den Bankierbereich zu platzieren, um öfter zu gewinnen.

Tipp 2. Vermeiden Sie Krawattenwetten

Krawatte ist statistisch die schlimmste Wette in Online-Baccarat, da sie einmal in 10 Runden auftritt und nur 8: 1 (oder 9: 1 in einigen seltenen Variationen) zahlt.

Tipp 3. Wie die Kartentabdeckungen das Spiel beeinflussen

Bevor Sie in einem Online-Casino fortsetzen, lesen Sie Baccarat-Regeln für das Spiel, das Sie gerade spielen und herausfinden, wie die Anzahl der im Baccarat verwendeten Kartendecks erfahren. Die allgemeine Regel ist, dass die weniger Decks für das Spiel genommen werden, desto besser ist es für Sie.

Tipp 4. Beginnen Sie mit dem Wetten von echtem Geld nach einem Krawatte

Da ein Krawatte über alle 10 Runden passiert, warten Sie, bis es kommt, bis es mit dem Wetten auf Spieler oder Bankier beginnt. Damit minimieren Sie die Chancen, dass Sie eine Krawatte zwischen einer Siegstrecke bekommen.

Tipp 5. Kartenzählung ist ein fehlerhafter Job

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen einen Stift und Scorecard, um die Ergebnisse aller aktuellen Angebote aufzuschreiben, um das Muster zu erkennen, und versuchen Sie, die nächste gewinnende Hand vorherzusagen. Dies kann für Blackjack funktionieren, nicht Baccarat, da der Computer alles für Sie tut, und Sie können keine Entscheidung an der Baccarat-Tabelle treffen. Die Kartenzählung zum Zwecke der Suche von Trends ist eine Tötungszeit.

Beste Baccarat-Strategie

Baccarat ist ein reines Glücksspiel, also gibt es keine optimale Wettstrategie. Die mathematische Grundlage jeder Strategie, ob Martingale, Paroli oder Labouche, wird leer, wenn eine Baccarat-Runde in einer Krawatte endet, und Sie verlieren Ihre Wette. Die effizienteste Methode ist also, mit der Bankierwette mit dem niedrigsten Hausrand zu gehen und Ihre Bankroll zu verwalten. Wählen Sie das Casino aus unserer Liste aus und möge das Glück mit Ihnen sein!

Beste Online-Casinos.